Corona und die Angst (2.09.20)

Corona versetzt viele Menschen in Angst. Und das ist so gewollt. Leider. Auch das ist ein Grund dafür, warum ich diese homepage erstellt habe. Denn Wissen bedeutet nicht nur Freiheit, Wissen bedeutet auch Freisein von Angst. Viele Menschen gehen derzeit auf die Straße und lehnen sich auf gegen die Corona-Restriktionen. Denn viele Menschen haben sich informiert und für sich erkannt, dass Vieles von dem, was uns Regierungen weltweit suggerieren wollen so nicht stimmen kann! Ich erinnere hier an die Stimmen von Dr. Wodarg, Dr. Ioannidis, Dr. Wittkowski (der übrigens kürzlich sehr aufschlussreich die epidemiologische Lage in New York analysiert hat) oder Dr. Haditsch und Dr. Bhakdi. Dennoch - viele Menschen sind immer noch der Angst vor dem Virus verhaftet! Gerade kürzlich habe ich mit einer sehr netten Dame aus einem Labor gesprochen, da ich mich über die PCR Tests informieren wollte.. Sie hatte Angst. Angst davor, andere mit dem Virus zu infizieren, da es so tückisch sei und man ja nicht wisse, ob man es übertragen würde, obwohl man sich gänzlich gesund fühle! Die Dame tut mir leid. Zum Teil. Und zum Teil verurteile ich, dass Menschen sich so wenig Zeit dafür nehmen, sich mit einem Thema zu befassen, dass derart extrem in ihr Leben eingreift! (Denn man möge sich die Aussage der Dame von der WHO anhören, die x wissenschaftliche Studien dazu braucht um sagen zu können, dass asymptomatische Personen (also Menschen OHNE SYMPTOME) keine Überträger einer Atemwegserkrankung (und im speziellen nicht von COVID) sind, oder man schalte seinen gesunden Menschenverstand ein, oder man höre Konstantina Rösch, die auch Mitglied des ICI ist)

 

DAS VIRUS trennt uns, spaltet uns! Die Gefährder, Mörder unter uns, die keine Maske tragen,  sehen sich konfrontiert mit Denunzianten, die jeden anzeigen, der die Maßnahmen missachtet. Und wenn ich jetzt verschwörungstheoretisches Gedankengut anbringen darf- auch das ist vom Regime, von der Elite so gewollt! Denn so wie Robert F. Kennedy jr. kürzlich bei einer Rede in Berlin sagte: `Regierungen lieben Pandemien und Kriege. Denn dann leben die Menschen in Angst und Panik und sind leicht zu führen und zu lenken.`

Und um die Kontrolle über die Massen zu optimieren, regiert man am besten nach dem Grundsatz `Teile und herrsche`. Ich finde, das funktioniert! Gefährder und Mörder versus Denunzianten! 

Und auch Gruppierungen oder Einzelpersonen, die sich im Grunde alle gegen die Entwicklung in Richtung Totalitarismus, Faschismus und Überwachungsstaat aussprechen, spalten sich! Aufgrund von unterschiedlichen.. ich sag jetzt mal "Sekundärzielen".. So werden wir den Sieg gegen den Deep State, das Regime, die Elite, oder wie immer man die Profiteure dieser Geschichte nennen möchte, NICHT gewinnen. Das können wir nur geeint. Und wenn es gelingen soll, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu erhalten bzw. wiederzugewinnen, dann müssen Sekundärziele ganz einfach hintangestellt werden. 

Ich bitte euch, informiert euch! Geht auf die  von mir verlinkten Seiten! Verlasst für einen Moment die Mainstream Medien! Es wird euch die Angst vor Krankheit nehmen. Aber ich warne euch! Womöglich fürchtet ihr euch dann vor anderen Dingen..

 

Corona und die Wahrheit

Wer kennt die Wahrheit? Ich weiß nicht, ob jemand überhaupt die ganze Wahrheit kennt. Man kann ja in die Köpfe der Menschen nicht hineinschauen. Was sie uns erzählen, welche Beweggründe sie haben, auch das können wir nicht wissen. Ich bezweifle, dass Herr Kurz oder Frau Merkel, Prof. (vetmed.) Wieler oder der Bankkaufmann alias Gesundheitsminister Spahn oder auch Herr Gates und Herr Soros zu unserem Wohl handeln. 

,Es geht nie um die Gesundheit, es geht immer um Macht und Geld.`

(Zitat: Daniele Ganser)

 

Eine Sache weiß ich aber: Ich bin Österreicherin und mündige Bürgerin dieses Landes. Ich liebe meine Freiheit. Und frei sein bedeutet für mich, alle Dinge tun zu dürfen, solange ich niemand anderes damit belaste oder ihm schade. 

Meine Freiheit hat mir Herr Kurz genommen. Uns allen. Er hat uns in dieser Krise nicht als mündige Bürger behandelt. Er hat uns bevormundet wie kleine Kinder. Ich habe mir vor einiger Zeit mal einen Erziehungsratgeber gekauft. Er heißt `Smart Love`.

Der Leitsatz diese Buches ist:

`So viel Liebe wie möglich, so viele Grenzen wie nötig

 

Ich denke, um sein Kind zu erziehen, ist dieser Leitsatz nicht schlecht. Aber Herr Kurz hat diesen Satz benützt, um UNS, eine mündige, erwachsene, denkende und hinterfragende Bevölkerung zu bevormunden! Mit dem Satz:

`So viele Freiheiten wie möglich, so viele Maßnahmen wie nötig`

Seine Beweggründe kenne ich nicht. Video Sebastian Kurz 

Ich kann nur Vermutungen anstellen.

  Doch es ist extrem wichtig, dass WIR uns nicht bevormunden lassen! Das wird uns unsere Freiheit kosten, wenn wir es zulassen! 

 

Jeder einzelne von uns ist fähig dazu, zu verstehen, wie wir unsere Risikogruppen schützen können. DAS ist das Mittel der Wahl in Zeiten von hohen Virusaktivitäten, vor allem im Winter. Jedes Virus kann für ältere, vorerkrankte Menschen lebensbedrohlich sein. Das ist aber nicht neu! Jährlich sterben tausende Menschen an den verschiedenen Grippeviren! Heuer war das auch so. Doch aus Gründen, über die wir nur Vermutungen anstellen können, haben die meisten Regierungen dieser Welt den Menschen einen Lockdown aufgezwungen, der - wie auch Professor Ioannidis  sagt, mehr Opfer fordern könnte, als das Virus selbst. 

Deshalb ist es so wichtig, dass wir, das VOLK,  von der Regierung Transparenz bezüglich ihrer Entscheidungen einfordern. Es besteht akuter Erklärungsbedarf seitens der Regierung, WARUM dieser Zustand immer noch aufrecht erhalten wird. Die Grippewelle ist lang vorbei. Wir haben KEINE PANDEMIE! Wir hatten auch nie eine. Lasst euch nicht ängstigen, denn die Angst ist nie ein guter Ratgeber. Ich möchte euch mit dieser Seite dabei unterstützen, ALTERNATIVE INFORMATIONEN zu finden. Informationen, die MAINSTREAMMEDIEN NICHT BIETEN!

Denn das ist es. was gegen die Angst hilft - 

WISSEN! 

WISSEN IST FREIHEIT!!!

In diesem Sinne- viel Vergnügen beim Lesen dieser Seiten.

Eure Verena

 

 

 



Dr. Knut Wittkowski 

Dr. Ioannidis 

Dr. Wodarg

Dr. Bhakdi